Freiwilligenarbeit für Maxfacta

Wenn auch du freiwillig für Maxfacta arbeiten möchtest bist du herzlich eingeladen. Die Arbeit inkludiert:

Falls du irgendwelche Ideen hast, kannst du sie uns gerne mitteilen.

Wenn du als Freiwilliger für Maxfacta arbeiten möchtest, kannst du das on-line Formular ausfüllen (auf englisch).

Freiwillige von außerhalb von Kenia

Maxfacta hat einige Freiwillige von außerhalb von Kenia. Maxfacta kooperiert mit Aiesec, Malaika Eco-tourism und CIVS Kenya um Freiwillige aus der ganzen Welt zu bekommen. Freiwillige von außerhalb sollten die Anreise und Abreise selbst organisieren und sollten das Visum vor Ausreise beantragen. Sollte ein Schreiben nötig sein, um ein Visum zu bekommen, werden wir das natürlich zur Verfügung stellen. Maxfacta wird die Unterkunft für die ganze Zeit deines Aufenthalts stellen, außer du möchtest es dir selber organisieren. Wie auch immer, für die Unterhaltkosten und lokale Reisen müssen die Freiwilligen selbst aufkommen.

Den Freiwilligen von Malaika Eco-tourism wird die Option gegeben zu campen und die Teilnahme bei Workcamps im Dorf von Kangundo neben dem Ol Donyo Sabuk National Park. Bei diesen Workcamps wirst du die Kultur der Kamba-Gemeinde erleben und deren kulturelle sowie landwirtschaftlichen Aktivitäten beobachten bzw. mitmachen.

Anforderungen an Freiwillige

Man sollte:

Jene, die freiwillig für Maxfacta arbeiten möchten, können uns gerne eine Anfrage per Mail auf maxfacta@maxfacta.org schreiben, einen Brief mit der Post oder direkt in unser Center vorbeibringen.

Home