Maxfacta’s Rescue Center

Der Bedarf eines Rescue Centers ist entstanden, als ein paar Jugendliche von Maxfacta, welche HIV-positiv waren, diskriminiert, gebrandmarkt und von zu Hause verstoßen worden sind. Das Rescue Center nimmt auf:

Den Menschen im Rescue Center wird Unterkunft, Essen und den Kindern die Möglichkeit zur Schule zu gehen gegeben. Es sind ca. 20 Kinder im Center im Alter von 9 bis 17 Jahren. Die Kinder werden auf das Leben vorbereitet, Perlenstickereien und Seife zu machen und zu sticken.

Zurzeit ist das Center ein kleines Welchblechhaus in Soweto Slum in Kayole in Nairobi. Wir bauen gerade ein größeres Haus, das später das neue Rescue Center wird. Das Fundament wurde gelegt, aber der Bau kann nicht fortgesetzt werden, da wir keine Geldmittel haben.

Einige Kinder vom Rescue Center

Clayton Edward Euggine Grace Stephan
Rebecca Sammy Morris Julius Alex
Titus Peter Paul Mary Elizabeth
Elizabeth Neryl Emelda Emelda

Alte rescue centre Das alte Rescue Center nach starken Regenfällen Alte rescue centre Das Mädchenzimmer nach den Regenfällen Bau des neuen rescue centres Das Fundament des neuen Centers
Home